Salzburger Landwirtschaft
Kontakt
Impressum
Wir über uns
Presse
E-Mail-Newsletter
Folgen Sie uns auch auf Facebook!
Lebensmittel sind kostbar
Startseite > Für Gastwirte > Neuigkeiten > Bio-Frühstückswochen

Bio-Frühstückswochen: Salzburger Hotels laden zum gesunden Start in den Tag

23.6.16  

Ab 18. Juni öffnen viele Salzburger Hotels ihre Frühstücksräume und laden zum Bio-Frühstück.

Diese Betriebe erfüllen nicht nur die Richtlinien von BIO AUSTRIA, viele von ihnen auch noch zusätzlich die Regionalitäts-Kriterien des AMA-Gastro-Siegels Regional plus. Die Bio-Frühstückswochen werden in Zusammenarbeit mit dem Cluster für Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung veranstaltet.

Sie wollten schon immer einmal die Atmosphäre in einem Bio-Hotel genießen, ohne gleich dort zu übernachten?

Mit den „Bio-Frühstückswochen" geht das jetzt einfach. Seit Samstag, 18. Juni, kann man in zertifizierten Salzburger Bio-Hotels ein gesundes, köstliches Bio-Frühstück genießen und die Vielfalt der Salzburger Bio-Produkte entdecken.

Die Idee zu dieser Aktion entstand bereits 2002, als BIO AUSTRIA gemeinsam mit der Firma BioArt in Seeham das „Salzburger Bio-Frühstück" initiierte. Mittlerweile bieten Dutzende Hotels und Biobauernhöfe ein Bio-Frühstück an.

Salzburg ist mit seiner hohen Zahl an Biobauern das Bio-Musterland in Europa. Aber nicht nur 50 Prozent der Salzburger Landwirte produzieren nach den strengen Richtlinien des Biolandbaus, auch immer mehr Verarbeiter, Handelsbetriebe und Gastronomiebetriebe setzen auf Bio-Lebensmittel. „Die Tatsache, dass Salzburg auch die höchste Zahl an Bio-Gastronomen in Österreich und Europa aufweist, unterstreicht den Stellenwert, den Bioprodukte sowohl für die Salzburger als auch für die Gäste des Salzburger Landes haben", erklärt DI Andreas Schwaighofer, Geschäftsführer von BIO AUSTRIA Salzburg.

Auch für die heimische Bio-Landwirtschaft ist diese Aktion von großer Bedeutung: „Das „Salzburger Bio-Frühstück" ist eine weitere, wichtige Möglichkeit für die Salzburger Biobauern, eigene Erzeugnisse zu vermarkten. In der Zusammenarbeit zwischen Bioproduzenten und touristischen Betrieben steckt auch die Chance, dem Gast die Bedeutung von biologischer Landwirtschaft für eine intakte Urlaubsregion näher zu bringen", betont Mag. Herwig Mikutta, Geschäftsführer des Salzburger Agrar Marketing.

Bio-Frühstück-Postkarten

Als zusätzliches Zuckerl liegen bei den teilnehmenden Betrieben eigene Bio-Frühstück-Postkarten auf, die in verschiedenen, kreativen Layouts gestaltet wurden. Diese bieten die Möglichkeit, jemanden auf originelle Weise zum gemeinsamen Bio-Frühstück einzuladen oder diese einfach als nette Erinnerung mit nach Hause zu nehmen. Eine Variante eignet sich sogar zum Bemalen - eine nette Beschäftigung also für Kinder, die mit dem Frühstück schon etwas früher fertig sind!

Bio-zertifiziert

In Salzburg setzt man seit vielen Jahren auf die bio-zertifizierte Gastronomie. Seit 1999 hier das europaweit erste bio-zertifizierte Restaurant eröffnete, hat das Bundesland bei diesem Thema eine Vorreiterrolle inne. Seither haben sich immer mehr Betriebe damit auseinandergesetzt. Gastronomiebetriebe, die das Salzburger Bio-Frühstück anbieten, werden von einer unabhängigen Kontrollstelle auf die Einhaltung der Bio-Richtlinien kontrolliert. „Es hat sich gezeigt, dass die Bio-Kontrolle aus Sicht der Tourismusbetriebe nicht als Hindernis, sondern - im Gegenteil - als Vorteil gewertet wird. Denn nur mit nachvollziehbarer, sicherer Qualität wird man künftig bei den Gästen punkten können", unterstreicht Andreas Schwaighofer.

Die Bio-Frühstückswochen sind eine Initiative der Bio-Organisation BIO AUSTRIA und werden in Zusammenarbeit mit dem Cluster für Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung veranstaltet. Der Fokus wird dabei vorwiegend auf die herkunfts- und qualitätsgesicherten, regionalen Produkte gelegt. Das AMA-Gastrosiegel - Region plus zeichnet Wirte und Hoteliers aus, die sich zur frischen Zubereitung von Speisen und zur Verwendung regionaler Rohstoffe und Produkte verpflichten. Regelmäßige Kontrollen gewährleisten den Erfolg dieses Qualitätszeichens. Die gesamte Liste aller teilnehmenden Betriebe findet man unter
http://www.bio-austria.at/startseite/salzburg 

Weitere Infos zu Bio-Tourismusbetrieben finden Sie unter
http://www.salzburgerlandwirtschaft.at/de/../www.bioparadies.salzburgerland.com

sowie unter

www.bio-austria.at/bio-partner/partnerliste/gastronomie-hotelerie/

Bildtext: Mit einem Salzburger Bio-Frühstück gesund in den Tag starten kann man ab jetzt auch in vielen Hotelbetrieben in Stadt und Land Salzburg.: Mag. Herwig Mikutta (GF Salzburger Agrar Marketing), Sara Dürnberger (Service, Hotel Hammerschmiede), Erni Stadler (Hotelchefin Hammerschmiede), Mag. Peter Hecht (stv. GF BIO AUSTRIA Salzburg).

Bildnachweis: Kolarik / Abdruck honorarfrei!

 

 

Mit einem Salzburger Bio-Frühstück gesund in den Tag starten ab sofort in vielen Hotelbetrieben in Stadt und Land Salzburg.<br />© Kolarik

Mit einem Salzburger Bio-Frühstück gesund in den Tag starten ab sofort in vielen Hotelbetrieben in Stadt und Land Salzburg.
© Kolarik 


 
Webdesign by interact!multimedia | Internetagentur in Salzburg / Webagentur