Salzburger Landwirtschaft
Kontakt
Impressum
Wir über uns
Presse
E-Mail-Newsletter
Folgen Sie uns auch auf Facebook!
Lebensmittel sind kostbar
Startseite > Salzburger Warenkorb > Tomate

Rispenparadeiser - Liebkinder der Sonne. So rot, so prall, so gesund! Rispen- oder Strauchparadeiser tragen die Sonne in sich.

Und das schmeckt man, denn: Je länger die köstlichen Rispenparadeiser sonnen und reifen dürfen, desto herrlicher ist ihr Aroma. Nicht nur sommerliche Salate und raffinierte Vorspeisen, auch Gemüseaufläufe, Fisch und Fleisch bekommen durch den herzhaften Geschmack der Rispenparadeiser das „gewisse Etwas".

 

Sonnenklar: Obst und Gemüse am besten 5x am Tag
Rispenparadeiser sind ein leuchtendes Beispiel dafür, wie man die Zauberformel für ein gesundes Leben mit Genuss umsetzen kann. Die sonnengereiften Rispenparadeiser enthalten die Vitamine A, B1, B2, C und E sowie wichtige Mineralstoffe und sekundäre Pflanzenstoffe. Neben der positiven Wirkung, die sie auf das Immunsystem haben sollen, sagt man ihnen auch nach, besonders appetitanregend zu sein. Dass die köstlichen Rispenparadeiser wahre Stimmungsmacher sind, soll übrigens am enthaltenen Tyramin liegen.

Nach dem Einkauf selber ernten


Je länger die Paradeiser an der Rispe hängen, desto intensiver schmecken sie. Beim Einkauf sollte man also darauf achten, dass sie fest und noch mit der Pflanze verbunden sind. Damit sich die roten Früchte auch zu Hause nicht von der Rispe lösen, ist eine Temperatur von 16 bis 18 Grad empfehlenswert. Noch ein Tipp: Rispenparadeiser immer getrennt von anderem Obst und Gemüse lagern, da dieses sonst nicht so lange hält.

 

 

 

 

Tomate im Saisonkalender >

Rezepte mit Tomate >

 

 


 
Webdesign by interact!multimedia | Internetagentur in Salzburg / Webagentur