Salzburger Landwirtschaft
Kontakt
Impressum
Wir über uns
Presse
E-Mail-Newsletter
Folgen Sie uns auch auf Facebook!
Lebensmittel sind kostbar
Startseite > Salzburger Rezepte > Apfelstrudel

Apfelstrudel - Kalter Germteig

Speiseart: Kuchen / Torten / Gebäck
Jahreszeit: Sommer, Herbst, Winter
Schwierigkeit: Anfänger
Zutaten:

¼ kg glattes Weizenmehl, ¼ kg Weizenvollmehl (durchsieben, damit es feiner wird), 24 dag Butter, 1 EL Honig oder 4 dag Staubzucker, 1/8 l kalte Milch, 1 P. Trockengerm, 2 Dotter, 1 KL Salz Fülle: ca. 1 kg Äpfel, nach Belieben Haselnüsse, Brösel, Zimt, Zucker, Rosinen, Zitronensaft und Butterflocken

 

Zubereitung

Butter mit Mehl verbröseln, Milch, Dotter, Germ und die übrigen Zutaten dazugeben und mit nassen Händen gut in einer Schüssel zu einem mittelfesten Teig verkneten, evtl. noch etwas Milch dazugeben, ca. 1-2 Stunden rasten lassen.
Den Teig in drei Teile teilen, ausrollen, mit gerösteten Haselnüssen, Bröseln, Äpfeln, Zimt, Zucker, Rosinen, ev. Zitronensaft und Butterflocken belegen. Zusammenrollen und auf ein befettetes Blech legen. Mit zerlassener Butter bestreichen und im vorgeheizten Rohr bei 220°C ca. 30 Min. backen.

 

 


Webdesign by interact!multimedia | Internetagentur in Salzburg / Webagentur