Salzburger Landwirtschaft
Kontakt
Impressum
Wir über uns
Presse
E-Mail-Newsletter
Folgen Sie uns auch auf Facebook!
Lebensmittel sind kostbar
Startseite > Salzburger Rezepte > Hirschmedaillons

Hirschmedaillons mit Zwetschken

Mengenangabe: 4
Speiseart: Hauptspeisen
Jahreszeit: ganzjährig
Schwierigkeit: Anfänger
Zutaten:

4 Hirschmedaillons (2 bis 3 cm dick), 4 Esslöffel Olivenöl, 15 getrocknete Zwetschken, ¼ l Rotwein, 4 Esslöffel Mehl, 2 Esslöffel Butter, 3 Esslöffel Öl, 1/8 l Suppe, 1 Lor-beerblatt, 2 Esslöffel Zitronensaft, ¼ Teelöffel Thymian, ¼ Teelöffel Rosmarin fein gehackt, ¼ Teelöffel Zucker, Salz, Pfeffer

 

Zubereitung

Die Filetscheiben mit der Hand etwas flach drücken, auf beiden Seiten mit Pfeffer bestreuen und in Olivenöl wenden. 2 Stunden einziehen lassen. Inzwischen die Zwetschken in Rotwein einweichen. Die Filets in Mehl wenden, das nicht haftende Mehl abschütteln. In der Pfanne Butter und Öl erhitzen und die Filets auf beiden Seiten anbraten.
Mit dem restlichen Rotwein aufgießen, die übrigen Zutaten einschließlich Zwetschken, Salz und Pfeffer zugeben und bei schwacher Hitze 7 Minuten schmoren

 

 


Webdesign by interact!multimedia | Internetagentur in Salzburg / Webagentur