Salzburger Landwirtschaft
Kontakt
Impressum
Wir über uns
Presse
E-Mail-Newsletter
Folgen Sie uns auch auf Facebook!
Lebensmittel sind kostbar
Startseite > Salzburger Rezepte > Spinatgnocchi

Spinatgnocchi mit gemischtem Salzburger Blattsalat

Mengenangabe: 2
Speiseart: Hauptspeisen
Jahreszeit: Frühling, Sommer
Schwierigkeit: Könner
Zutaten:

200 g frischer Blattspinat
500g Kartoffel
1 Ei
200g feines Dinkelmehl
40g flüssige Butter
Salz, Muskat

 

Zubereitung

Spinat waschen, entstielen, grob schneiden. In einer Pfanne mit wenig Wasser dünsten bis der Spinat zusammenfällt. Danach mit dem Pürierstab pürieren und anschließend in ein Tuch geben und die Flüssigkeit fest auspressen.

In der Zwischenzeit die Kartoffeln weich kochen und passieren oder mit der Gabel gut zerdrücken. Das Ganze mit den restlichen Zutaten vermischen und rasch zu einem Teig verarbeiten.
Küchenfläche und Hände mit Mehl bestreuen und aus dem Teig eine 1 cm dünne Rolle formen. Dann ca. 2 cm lange Stückchen abschneiden und in siedendem Salzwasser ca. 5 Minuten kochen. Sobald die Spinatgnocchi oben schwimmen, sind sie fertig. Mit dem Schaumlöffel herausheben
In ein Sieb geben und mit kaltem Wasser abspülen.
Butter bräunen, salzen und ein paar Mandelblättchen dazugeben.
Die Gnocchi auf ein Teller geben und mit der Mandelbutter beträufeln.
Salat anrichten und fertig ist das leckere Gericht.
Viel Freude beim Nachkochen!

 

 

 


Webdesign by interact!multimedia | Internetagentur in Salzburg / Webagentur